Aktuelle Medienmitteilungen
NEU 26.05.2024 Unternehmen
Apnoetauchen

Erster IKB-Badetag: Erfolgreicher Start ins Jubiläumsjahr

Trotz wechselhaftem Wetter ließen sich die Innsbruckerinnen und Innsbrucker das große Programm nicht entgehen und feierten mit der IKB ihr 30-Jahr-Jubiläum.
NEU 23.05.2024 Unternehmen
Vielfältiges Programm für jedes Wetter

Großer IKB-Badetag: Am Samstag ist es so weit – auch mit Schlechtwetter-Programm!

Von Football bis Apnoetauchen, von Kindertheater bis Seniorengymnastik: Am 25. Mai beginnt der große IKB-Eventsommer mit freiem Eintritt und einem vielfältigen Programm in allen Innsbrucker Frei- und Hallenbädern.
NEU 22.05.2024 Energie
IKB Zentrale

IKB-Stromkostenentlastungspaket für Haushalte endgültig beschlossen

Wie Anfang Mai angekündigt wurde nun im Rahmen der IKB-Hauptversammlung das mit der Arbeiterkammer Tirol verhandelte Stromkostenentlastungspaket durch die Aktionäre beschlossen.
NEU 17.05.2024 Abfall
Gelungene Zusammenarbeit zwischen IKB-Abfallwirtschaft und den Verantwortlichen des Caritas Integrationshauses

IKB-Abfallberatung im Caritas Integrationshaus

Im Rahmen einer Zusammenarbeit mit dem neu entstandenen Caritas Integrationshaus und Alpenländischer Wohnbaugesellschaft konnte die IKB-Abfallwirtschaft wichtige Grundsteine für den richtigen Umgang mit Abfällen jeglicher Art legen.

NEU 14.05.2024 Energie
IKB_Grundwassernetze

Innovatives Wärmekonzept im Herzen von Innsbruck

IKB-Grundwassernetze am Bozner Platz und in der Adamgasse sorgen für umweltfreundliche Wärme- und Kälteversorgung.
Die Innsbrucker Kommunalbetriebe AG (IKB) setzt am Bozner Platz ein wegweisendes Projekt zur thermischen Nutzung von Grundwasser um. Seit September 2023 entsteht in mehreren Bauphasen ein neues Grundwassernetz. Die angeschlossenen Gebäude werden künftig mit der regionalen Ressource Grundwasser geheizt und gekühlt.
NEU 06.05.2024 Energie
IKB und AK Tirol einigen sich auf Stromkostenentlastungspaket für Innsbrucker Haushalte

Innsbrucker Kommunalbetriebe AG (IKB) und AK Tirol einigen sich auf Stromkostenentlastungspaket für Innsbrucker Haushalte

Ähnlich wie schon die TIWAG haben sich nun auch die AK Tirol und die IKB auf ein Stromkostenentlastungspaket für die Innsbrucker Haushaltkundinnen und -kunden geeinigt. IKB-Vorstand und -Aufsichtsrat haben bereits positive Beschlüsse gefasst. Die nötige Zustimmung der Aktionäre wird in der Hauptversammlung, die noch im Mai stattfinden wird, erfolgen.